FAMILIEN

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Großeltern, liebe Familien,

wir sind eine familienfreundliche Einrichtung und legen großen Wert auf eine generationenübergreifende Vermittlungsarbeit. Gerade für Familien bietet das Vogtländische Freilichtmuseum viel Spannendes zum Entdecken…Unsere großen Gelände in Landwüst und Eubabrunn eignen sich prima zum Spielen und Erforschen für Groß und Klein. 

In den historischen Gärten lernen Sie viel über die alten Kräuter und deren Verwendung. Die Museumstiere sind an beiden Standorten eine beliebte Attraktion. Auch ein kleiner Sandkasten mit alten Haushaltsgegenständen, schöne Picknick-Ecken und Brettspiele laden zum Verweilen ein. Eine Museumsrallye und verschieden QR-Code- Stationen machen den Museumsausflug zu einer unvergesslichen Zeitreise für die ganze Familie!

FÜHRUNGEN

 

Führungen

Wir bieten verschiedene Führungen für Familien an. Bitte klicken Sie hier für unser Angebot:

Tierfütterung

In beiden Standorten des Museums finden Sie verschiedene alte Haus- und Nutztierrassen, zum Beispiel Ziegen, Schafe und Hühner und in Eubabrunn sogar eine Haflinger-Stute und Schweine. Sie können unter Anleitung die Tiere streicheln und füttern und bekommen eine Überblicksführung durch das Gelände des Freilichtmuseums.

Dauer: ca. 1 Stunde, Führungsgebühr pro Gruppe 15 €/
Max. 25 Personen

Projekt-Museum-trifft-Schule
museumskoffer

Das Memory-Spiel „Alt gegen Neu“ für alle Generationen

Spielerisch erfahren Sie die Unterschiede im Leben von damals und heute. Die großen und kleinen Besucher*innen suchen in unserem Memory-Spiel ein Paar aus einem alten Gegenstand aus dem Bestand des Museums und einem neuen Gegenstand (zum Beispiel Sense und Rasenmäher). Durch das Spiel erfährt man viel über das Leben und Arbeiten in früheren Zeiten. Ein Spiel für alle Generationen!

In unserer Spielecke können Sie das Museumsmemory ausleihen und ausprobieren und wer es zu Hause weiter spielen will oder ein ausgefallenes Geschenk sucht, kann es als Plakatversion an unserer Kasse käuflich erwerben.

Dauer: ca. 1,5 Stunden, Führungsgebühr pro Klasse: 15 €
max. 25 Personen/ Geeignet ab 5

Memory
Memory

 

GEBURTSTAG IM MUSEUM

Brot backen

Wer Lust hat kann bei uns im Freilichtmuseum ein besonderes Geburtstagsfest erleben. Mit spannenden Angeboten können die Kinder eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen und viel erfahren über das frühere Leben auf dem Lande.

Neben einem abwechslungsreichen Programm wird auch für das kulinarische Wohlergehen gesorgt. Mit unserem Museumsteam besprechen Sie im Vorfeld, ob es einen leckeren Kuchen oder ein Angebot aus unserem Museumsimbiss für die Festgesellschaft geben soll.

Der Pauschalpreis pro Geburtstagsprogramm mit Führung, Aktion und Imbiss kostet pro Kind 9 €.

 

GEBURTSTAGS- AKTIONEN

Brot backen - Vom Korn bis zum täglichen Brot

 

Brot backen

Die Kinder können bei uns im Museumsbackofen Brot backen. Interaktiv wird der Weg von der Keimung bis zum Mehl nachvollzogen.
Sie besuchen eine Rußküche, testen ihr Geschick beim Dreschen von Getreide und beim Mahlen der Körner. Anschließend kann das selbstgebackene Brot mit Marmelade, Speckfett und selbstgemachten Kräuterquark gegessen werden. Guten Appetit!

Dauer: ca. 3 Stunden / Kosten: 7,50 Euro
Max. 25 Personen (bei größeren Gruppen wird geteilt), geeignet für Kinder aller Altersgruppen

 

 

Schule früher - Von Griffel, Schiefertafel und Co:

 

Brot backen

In alten Schulbänken können sich die Kinder fühlen wie vor 100 Jahren. Die Kinder nehmen die Sitzhaltung der damaligen Schulordnung ein und erfahren viel über das damalige Schulleben, über Strafen, Lehrpläne und die alte Schrift Sütterlin. Mit Schiefertafel und Griffel und Tinte und Feder dürfen die Schüler*innen probieren in Sütterlin ihren Namen zu schreiben. Eine Schulstunde, die man nicht so leicht vergisst…

Dauer: ca. 2 Stunden/Kosten: 5,50 Euro
Max. 25 Personen (bei größeren Gruppen wird geteilt) / Geeignet für alle Altersgruppen

 

 

Wasser- Von der Quelle bis zum Waschbrett

 

Brot backen

In einer Führung erfahren die Kinder, wie man früher ohne fließend Wasser gelebt hat. Wie hat man gebadet, wie war die Hygiene und wie hat man Wäsche gewaschen? Danach pumpen sie das Wasser aus dem Brunnen und können selbst mit Waschbrett, Bürste und Kernseife probieren Flecken aus der Kleidung zu bekommen. Gerne dürfen schmutzige Kleidungsstücke mitgebracht werden.

Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: 5,50 Euro
Max. 25 Personen (bei größeren Gruppen wird geteilt). Geeignet für alle Altersgruppen

 

ZU GUTER LETZT

Jederzeit können alte Kinderspiele ausprobiert werden: Ob Seil springen, Stelzen laufen, Steckenpferde, Korbball, für jedes Alter und jeden Geschmack ist etwas dabei…

Projekt-Museum-trifft-Schule
museumskoffer

 

Während des Museumsbesuches bleibt die Aufsichtspflicht durch Eltern, Lehrer und Begleitpersonen bestehen!

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage unter Tel.: 037422/ 2136 und 037422/ 6536 bzw. der Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

!--

Oder nutzen Sie unser Buchungsformular:

-->